Apfel-Nuss Gugelhupf – köstlich und cholesterinarm

„Wie ein rundes G’sicht, das immer freundlich lacht, ist der Guglhupf …“

Apfel Nuss Gugelhupf

Da ist mir vor Jahren auf Gabis Rezepte ein Rezept untergekommen, das ich auch gleich meinen Freunden weitergeschickt habe, mit dem Kommentar:

Schmeckt noch lauwarm unglaublich köstlich und bleibt selbst nach zwei Tagen sehr saftig (wenn dann nicht schon alles aufgegessen ist). Hat aus dem Stand das Prädikat „bester Kuchen den ich je gebacken habe“ erlangt, vor allem auch weil er nicht trocken wird.

Aber aus heutiger Sicht … 200g Zucker, 250g Butter, 4 Eier … das passt mit der leichten cholesterinarmen Ernährung so gar nicht zusammen. Andererseits: so einen guten Kuchen nicht mehr backen ? Das geht ja überhaupt nicht.

Also ersetze ich in der neuen Version einen Teil des Zuckers durch Süssstoff, nehme gutes Öl statt guter Butter, reduziere die Fettmenge insgesamt und spare auch gleich die Hälfte der Eier ein.

Schmeckt das dann auch ?

Mmmmmhhhh, bitte noch ein Stück !

Am ersten Tag, am zweiten Tag, auch noch am dritten Tag – immer wieder ein Genuss.

Hier das Rezept als .pdf bei meinen anderen süssen „gsunden“ Rezepten …

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Essen, Trinken, Kochen von Helmut Saueregger. Permanenter Link des Eintrags.
Helmut Saueregger

Über Helmut Saueregger

Helmut Saueregger, geboren 1954, ist gelernter Wirtschaftswissenschafter und langjähriger Manager eines Softwareunternehmens im Bankenbereich, jetzt im Ruhestand. Für den bekennenden Nicht-Fernseher steht viel freie Zeit zur Verfügung, die durch Kommunikation, Bücher, Musik und Filme immer neue Impulse erhält, andererseits mit Klavierspiel, Tennis, Segeln, Sudoku lösen / erzeugen, Kochen, Wandern, Fotografieren und Reisen aktiv gestaltet wird. Und natürlich im Internet, z.B. auf Google+

Schreibe einen Kommentar